Hugo Cocktail Rezept, original oder alkoholfrei!

Bewertungen

HarryB am 11. Juli 2014

Hatten es Gästen als Aperitif angeboten. Herrlich süffig - ein Gedicht!

 

ClaudiaM am 7. Juli 2014

Perfekt! Danke!

 

staplerkater am 16. Juni 2014

Jetzt ist es endlich warm und das passende Getränk haben wir auch gefunden! :)

 

Biene66 am 8. Mai 2014

Sooo lecker! Mein Lieblings Sommer Getränk!!!!

 

LasseDa_64 am 6. Mai 2014

Gutes Rezept! Sehr sehr lecker 5* von mir.

 

Claudia am 1. Mai 2014

Bester Cocktail!! Schmeckt uns sehr lecker, ich habe nur mehrere Limettenscheiben benutzt, weil ich den Geschmack so mag... :-)

 

Markus am 28. April 2014

Gank ok... Verstehe diesen Hype um Hugo nich...

 

Tina L. am 28. April 2014

Super Rezept DANKE!!!

 

Impressum | Google+

Hugo mit Weißwein

Hugo mal anders: Mit Weißwein gemischt bekommt der Hugo eine raffinierte fruchtige Note.

Zutaten

150 ml Weißwein, lieblich
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 cl Holunderblütensirup
3 frische Minzblätter
1 Limette
3 große Eiswürfel

Zubereitung

Hugo mit Wein Rezept Zuerst die Minzblätter im Mörser leicht andrücken und ein bauchiges Weinglas von innen damit bestreichen. So entfalten sie ihren vollen erfrischenden Geschmack, da nur so die ätherischen Öle der Minze entweichen können. Danach die Limette halbieren. Die eine Hälfte in drei bis vier schmale Spalten schneiden und die restliche Limette über dem zuvor präparierten Glas ausdrücken. Den Limettensaft vorsichtig mit kühlem und kohlensäurehaltigen Mineralwasser aufgießen, sodass die Kohlensäure nicht übergeht. Jetzt langsam den Weißwein dazugeben und zum Schluss den Holunderblütensirup eingießen. Je nach Geschmack kann die Süße des Cocktails mit der Menge des Sirups variiert werden. Anschließend die Minzblätter und Limettenspalten in das Glas geben. Eiswürfel halten das Getränk kühl. Am besten lässt sich der Hugo mit einem weiten Strohhalm genießen, der direkt neben den Minzblättern ins Glas gegeben wird. So duftet der Cocktail bei jedem Schluck angenehm nach Minze.

Kalorien: 150
Zubereitungszeit:
Bewertung: 4,2 von 5 aus 209 Stimmen